Bitcoin im Vergleich zu Bitcoin-CFD

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Bitcoin im Vergleich zu Bitcoin-CFD

Wenn Sie sich für Bitcoins interessieren, haben Sie vermutlich schon von Differenzkontrakten (Contract for Difference, CFD) gehört. Was sind Bitcoin-CFDs und was eignet sich besser für den Handel bzw. eine Investition – Bitcoins oder Bitcoin-CFD?

Kurz gesagt: Wenn Sie mit dem Kryptowährungsmarkt vertraut sind, können Sie mit CFDs hohe Gewinne erzielen – allerdings auch sehr viel Geld verlieren.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Bitcoin-CFD?

Der Differenzkontrakthandel oder CFD-Handel ist eine Methode, die es Einzelpersonen ermöglicht, mit einem Vermögenswert zu handeln und in ihn zu investieren, indem sie einen Vertrag zwischen ihnen und einem Broker abschließen, anstatt eine Position auf einem bestimmten Markt direkt zu eröffnen. Wenn man einen Vertrag in einer digitalen Währung abschließen möchte, spricht man von einem Kryptowährungs-CFD (Differenzkontrakt).

Der CFD-Broker und der Händler vereinbaren, die Marktbedingungen nachzubilden und die Differenz beim Schließen der Position untereinander auszugleichen.

Ich möchte die Frage „Was ist ein Bitcoin-CFD?“ mit einem Beispiel beantworten. Bitcoin-CFD bedeutet, dass Sie sicher sind, dass der Bitcoin-Preis bald deutlich steigen wird, und Sie von den BTC-Preisbewegungen profitieren möchten. Der Kauf von Bitcoins erscheint manchen jedoch kompliziert, daher möchten sie nur ein paar Tage lang investieren.

Wenn Sie derartige Anlageziele verfolgen, könnten Bitcoin-CFDs eine gute Option für Sie sein.

Vorteile von Bitcoin-CFDs

Der CFD-Handel beinhaltet verschiedene Vor- und Nachteile. Vorteilhaft ist, dass bei CDFs kein direkter Handel stattfindet. Beispielsweise bieten der Handel mit Hebelprodukten, Short-Positionen über Vermögenswerte oder der Handel auf ausländischen Märkten diese Option nicht.

Bitcoin vs. Bitcoin-CFD: einfacherer Handel und schnellere Abwicklung

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Einrichtung. Wenn Sie bereits Handel mit CFDs für andere Vermögenswerte betreiben, können Sie Ihrem Portfolio problemlos Kryptowährungen hinzufügen. Außerdem ist die Einrichtung sowie der Ein-Klick-Handel mit CFDs ziemlich einfach.

Der Zugang zu hohen Hebelwirkungsmöglichkeiten ist ein weiterer Vorteil von Bitcoin-CFDs. Das heißt, wenn Sie 1.000 Euro haben und der Hebel 1:3 ist, können Sie eine Position über 3.000 Euro eröffnen. Bereits bei einer leichten Preiserhöhung können Sie mehr Geld verdienen.

Die Geschwindigkeit ist ein weiterer Vorteil von CFDs. Normalerweise dauert der Kauf von Bitcoins bis zu 10 Minuten. Bei anderen Kryptowährungen und Netzwerken dauert es manchmal sogar über eine Stunde. Der Kauf oder Verkauf von Bitcoin-CFDs wird dagegen in Sekundenschnelle auf den Handelsplattformen des Brokers ausgeführt.

Keine Sorge um die Aufbewahrung von Bitcoins

Zu guter Letzt besteht einer der Vorteile von Kryptowährungs-CFDs darin, dass Sie Ihre digitalen Vermögenswerte nicht mehr speichern müssen. Bitcoins sicher aufzubewahren und vor dem Diebstahl durch Hacker zu schützen, ist ein wesentlicher Bestandteil von Investitionen in Kryptowährungen. Nicht jeder möchte seine Zeit damit verlieren – daher sind CFDs für manche vielleicht besser geeignet.

Bitcoin vs. Bitcoin-CFD: Hilfreiche Taktiken

Diejenigen, die sich für den Handel mit CFDs entscheiden und die Risiken verstehen, können versuchen, Preisschwankungen zu ihrem Vorteil zu nutzen – mithilfe von Stop-Loss-Orders. Angenommen, Sie haben eine Position eröffnet, als der Bitcoin bei 30.000 Euro lag. Sie können die Stop-Loss-Funktion verwenden, um den Handel automatisch zu schließen, sobald der BTC-Preis beispielsweise um 10 % fällt. Auf diese Weise verhindern Sie größere Verluste.

Glücklicherweise können Sie beim Handel mit Bitcoins und anderen virtuellen Währungen auch Stop-Loss- und Take-Profit-Taktiken anwenden.

Bitcoin-CFD

Nachteile von Bitcoin-CFDs

Krypto-CFDs haben auch Nachteile. Bevor Sie mit dem Handeln beginnen, sollten Sie sich unbedingt auch darüber informieren.

Der größte Nachteil von Krypto-CFDs besteht in der Gefahr, mehr zu verlieren, als man sich leisten kann. Es ist schwer, die Preisbewegung von Bitcoins oder anderen Kryptowährungen vorherzusagen. Jeden Tag können die Preise aufgrund von irgendwelchen Gerüchten, Tweets oder unbegründeten Nachrichten um bis zu 10 % steigen oder fallen. Ihr Wert kann zu jeder Zeit steigen oder fallen, da Kryptowährungen Marktmanipulationen unterliegen oder Anleger in Panik geraten könnten.

Manchmal verlieren sie innerhalb einer Woche die Hälfte ihres Wertes. In einer derartigen Situation würden Sie mehr Geld verlieren als Sie ursprünglich eingezahlt haben.

Bitcoin vs. Bitcoin-CFD: Rund um die Uhr handeln

Die regulären Devisenmärkte schließen gegen 17:00 Uhr. Der Kurs der Anleihen ändert sich nachtsüber nicht. Die Kryptowährungsmärkte sind jedoch täglich rund um die Uhr geöffnet. Sie können jederzeit kaufen und verkaufen – und rund um die Uhr beobachten, wie sich Ihr Portfolio entwickelt.

Bei Bitcoin-CFDs erhöht das Halten einer Position über Nacht jedoch das Risiko. Die Rede ist hier von Handelspositionen, die nicht bis zum Ende des Handelstages geschlossen werden. Diese Handelsgeschäfte werden über Nacht gehalten, damit man am nächsten Tag mit ihnen handeln kann. Nachdem die regulären Handelsstellen schließen, können die Kurse stärker schwanken als während des Tages. Außerdem müssen Sie eine Nachtgebühr entrichten. Hinsichtlich dieser zusätzlichen Gebühr müssen Sie sich mit Ihrem Broker in Verbindung setzen, bevor Sie eine Position eröffnen.

Kein materieller Besitz eines Bitcoin-Vermögenswertes

Wenn Sie mit Ethereum-, Bitcoin- oder Dogecoin-CFDs handeln, bedeutet dies, dass Sie keine Kryptowährung erwerben und besitzen werden. Sollten Sie einige Kryptowährungen halten und langfristig in sie investieren wollen, müssen Sie sie auf andere Weise kaufen. Falls Sie Kryptowährungen umtauschen und von einer Preisänderung profitieren möchten, sollten Sie eine Kryptowährung und keine CFDs kaufen.

Handels- und Risikopsychologie

Einige Trader sagen, dass es schwer ist, sich an die Vorstellung zu gewöhnen, dass nicht alle Handelsgeschäfte unbedingt erfolgreich sind. Für manche ist es eine Herausforderung, Long-Positionen gerade noch rechtzeitig zu schließen, um einen einigermaßen guten Gewinn zu erzielen. Es ist wichtig, diszipliniert genug zu sein, aufzuhören, wenn die Marktbewegungen Ihre Ausstiegsgrenze erreichen.

Auch hier erfordert die Investition in CFDs und andere Hebelprodukte ein gewisses Maß an Erfahrung. Es sind hohe Risiken mit CFDs verbunden, daher sind sie möglicherweise nicht für jeden geeignet.

Infografik Bitcoin-CFDs - Differenzvertrag

Bitcoin vs. Bitcoin-CFD: TL;DR

Zuerst sollten Sie versuchen, sich mit den Marktabläufen vertraut zu machen. Es wäre ein kluger Schritt, eine Nische wie beispielsweise Bitcoin-CDFs zu wählen, und zu verfolgen, wie sich die Bitcoin-Preise entwickeln. Sie würden dann erfahren, dass der Bitcoin seine eigene Welt und seine eigenen Regeln hat – in einigen Fällen verhält sich der BTC-Preis jedoch ähnlich wie der anderer Vermögenswerte.

Jede schlechte Nachricht schadet dem Marktpreis des Bitcoin – andererseits erhöhen gute Nachrichten seinen Wert. Eine andere Sache, die Sie sich merken sollten, ist, dass das Bitcoin-Angebot begrenzt ist. Angenommen, die Nachfrage steigt, dann steigt auch der Preis. In der Tat gilt dies auch für viele andere Kryptowährungen.

Wenn Sie mit dem Handel von Bitcoin-CFDs beginnen, sollten Sie jede Nachricht über den Bitcoin sehr genau verfolgen und erst dann eine Position eröffnen. Auf dem Kryptowährungsmarkt ist alles spekulativ.

Bitcoin vs. Bitcoin-CFD: Mit Kryptowährungen handeln oder langfristig in sie investieren?

Wenn Sie eine Kryptowährung wie den Bitcoin langfristig halten möchten, müssen Sie auf einen Börsenmarkt zugreifen. Coinmotion ist ein von der FIN-FSA lizenzierter Dienstleister, der über 100.000 Benutzern hilft, sicher und geschützt in Bitcoins zu investieren. Wenn Sie eine Vorahnung haben, dass der Bitcoin-Preis steigen bzw. fallen wird, und spekulieren möchten, benötigen Sie einen Broker, der CFDs anbietet. Denken Sie daran, dass CFDs nicht für alle Anleger geeignet sind, daher sollten Sie unbedingt Ihre eigenen Recherchen anstellen.

Kryptowährungen sind volatile Instrumente, die ein hohes Risiko eines Kapitalverlustes bergen. Der Wert von Vermögenswerten kann sowohl steigen als auch fallen.

Verwandte Artikel
Diskussion beginnen
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
coinmotion logo

Not a Coinmotion user yet?
Sign-up for a free account right now!

Follow Coinmotion on Twitter for the latest news!

 

Tilaa uutiskirjeemme
Haluatko kuulla ensimmäisten joukossa tuoteuutuuksistamme, saada super hyper erikoistarjouksia sekä oppia kryptovaluuttasektorista lisää eksklusiivisten markkinaraporttiemme kautta? Haluaisimme lähettää sinulle sähköpostia silloin ja tällöin – ei kuitenkaan liian usein – eli jos haluat päästä etuihin kiinni, täytä tietosi alapuolelle. Pysytään yhteyksissä! Oletko jo Coinmotionin käyttäjä? Voit muuttaa tilaustasi myös tilin asetuksissa.
Tilaa uutiskirjeemme täyttämällä tietosi
Lisätietoja tietojen käsittelystä löydät tietosuojalausekkeestamme
Suscríbase al boletín de noticias
¿Quiere ser el primero en enterarse de nuestras novedades, recibir consejos y aprender más sobre el sector de las criptomonedas a través de informes exclusivos de mercado? Nos gustaría enviarle un email cada cierto tiempo. Para ello, es necesario cumplimentar los datos que hay a continuación.
¿Ya tiene cuenta? Puede gestionar su suscripción a través de la configuración de la cuenta.
Cumplimente sus datos aquí
Responsable del fichero: Coinmotion Oy. Finalidad: envío de información sobre productos y servicios propios al suscrito. Legitimación: consentimiento. Destinatarios: No se comunicarán los datos a terceros. Derechos: acceder, rectificar y suprimir los datos, así como otros derechos, como se explica en la información adicional. Puede consultar información adicional y detallada en nuestra Política de Privacidad.
Subscribe to Coinmotion Newsletter
Would you like to be the first one to hear about our product updates, receive super hyper special offers and learn more about cryptocurrencies through our exclusive market reports? We are happy to send you an email every now and then – not too often – so please fill your information below. Let’s stay in touch! Are you already a Coinmotion user? You can also manage your subscription via account settings.
Subscribe now by filling your details here
Responsible for the file: Coinmotion Oy. Purpose: sending information about own products and services to the undersigned. Legitimation: consent. Recipients: The data will not be communicated to third parties. Rights: access, rectify and delete data, as well as other rights, as explained in the additional information. You can consult additional and detailed information in our Privacy Policy