Coinmotion-Kreditkonto – FAQ

••••••••••

Was ist ein Coinmotion-Kreditkonto?

Über das Kreditkonto von Coinmotion können Sie Kredite mit Ihren Kryptowährungen aufnehmen. Ihre Kryptowährungen können hierbei als Sicherheit dienen, wobei der Beleihungswert je nach Kryptowährung bis zu 50 % beträgt. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr gezwungen sind, Ihre Kryptowährungen zu verkaufen, sondern einen Kredit in Euro gegen Ihre Kryptowährungen als Sicherheiten aufnehmen können. Diesen Kredit können Sie unter anderem auf folgende Weise verwenden:

  • Nutzung kurz- oder langfristiger Kredite für tägliche Einkäufe oder Ausgaben
  • Erhöhung des Kredits, um Kryptowährungen zu kaufen oder mehr zu handeln
  • Überweisung von Kredit für tägliche Einkäufe mit der Coinmotion Prepaid-Debitkarte (bald verfügbar)

Kosten

Wir haben unsere Kosten für Sie sehr transparent und übersichtlich gestaltet. Ihr ausstehendes Kreditkonto-Guthaben wird auf einer täglichen Basis verzinst. Der Zinssatz wird anhand des höchsten Guthabens für den jeweiligen Tag ermittelt. Angefallene Zinsen werden am ersten Tag eines jeden Monats oder bei Rückzahlung des Kredits innerhalb des Monats berechnet. Diese Zinsen werden vorrangig von Ihrem Coinmotion-Euro-Konto abgebucht und anschließend zu Ihrem gesamten Guthaben hinzugerechnet. Die Nutzung der Kreditfunktion ist kostenlos und außer den Zinsen für den Kredit selbst fallen keine weiteren Kosten an. Sie können sämtliche Transaktionen auf Ihrem Guthabenkonto in Ihren Kontoinformationen einsehen. Auf der Coinmotion-Plattform können Sie Ihr Guthaben flexibel abheben und zurückzahlen. Der Zinssatz richtet sich nach der Preistabelle von Coinmotion.

Beleihungswert

Nehmen wir an, Sie möchten einen Kredit im Wert von 2.000 EUR aufnehmen. Der Beleihungswert Ihrer Kryptowährung schwankt zwischen 30 % und 50 %, je nachdem, welche Kryptowährung Sie als Sicherheiten verwenden. Beispielsweise haben Bitcoins einen Beleihungswert von 50 %. Bei einer Einzahlung von Bitcoins im Wert von 4.000 EUR auf das Kreditkonto beträgt der Beleihungswert der Bitcoins somit 50 % – hier also 2.000 EUR. Bei diesem Beleihungswert können Sie das maximale Guthaben von 2000 EUR auf Ihr eigenes Coinmotion-Euro-Konto abheben und nach Belieben verwenden.

Beleihungswerte für verschiedene Währungen:

  • BTC 50 %
  • ETH 30 %
  • XRP 30 %
  • XLM 30 %
  • LTC 30 %

Was ist der Beleihungsauslauf („Loan-to-Value Ratio, LTV“)?

Der LTV (Loan-to-Value) wird als Prozentsatz ausgedrückt und anhand der Teilung des in Anspruch genommenen Kreditbetrags durch den aktuellen Eurowert der Sicherheiten berechnet.

Zum Beispiel:

  • Der Betrag des in Anspruch genommenen Kredits beträgt 1.000 Euro
  • Der auf Euro lautende Wert der besicherten Kryptowährungen beträgt 2.000 Euro
  • Beleihungsauslauf (LTV) = (1000 Euro / 2000 Euro) = 50 %

Jede Kryptowährung weist aufgrund der individuellen Merkmale der verschiedenen Kryptowährungen, wie z. B. des Risikoprofils, einen eigenen Beleihungswert auf. Als die bewährteste Kryptowährung bietet Ihnen Bitcoin den höchsten Beleihungswert. Sie müssen die Beleihungswerte für die verschiedenen Währungen jedoch nicht selbst berechnen, wir werden dies automatisch für Sie tun. Die Beleihungswerte aller Kryptowährungen, die Sie auf das Kreditkonto eingezahlt haben, werden automatisch zum Gesamtkreditbetrag auf Ihrem Kreditkonto hinzugerechnet. Anhand dieser Angabe wissen Sie, wie hoch Ihr Beleihungsauslauf (LTV) ausfällt und welcher Kreditbetrag zur Verfügung steht bzw. zu einem bestimmten Zeitpunkt in Anspruch genommen werden kann.

Steigt der Wert der als Sicherheit hinterlegten Kryptowährungen, werden Sie trotzdem von deren Wertzuwachs profitieren. Bei einem Anstieg der Werte der besicherten Kryptowährungen können Sie die überschüssigen Sicherheiten auf Ihr Kryptowährungskonto überweisen oder einen zusätzlichen Kredit in Anspruch nehmen. Ebenso kann der Wert Ihrer besicherten Kryptowährungen drastisch sinken, sodass wir Sie auffordern müssen, Ihrem Kreditkonto weitere Sicherheiten hinzuzufügen oder im schlimmsten Fall einige oder alle Sicherheiten zu verwerten. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt  „Risiken“. 

Wie kann ich mein Kreditkonto aktivieren?

Die Aktivierung Ihres Kreditkontos erfolgt über die Registerkarte „Kreditkonto“ in Coinmotion. Für die erstmalige Aktivierung des Kreditkontos müssen Sie einen Kreditvertrag unterzeichnen. Indem Sie die Bedingungen des Kreditkontos akzeptieren und die allgemeinen europäischen Bedingungen für Verbraucherkredite sowie die aktuellen Servicegebühren für das Kreditkonto einsehen, wird ein Kreditverhältnis zwischen dem Kunden und Coinmotion begründet. Für die Aktivierung des Kontos ist es nicht erforderlich, den Kredit teilweise oder vollständig in Anspruch zu nehmen, denn der Kreditvertrag aktiviert nur die Nutzung der Kreditlinie für den in der Preisliste angegebenen höchsten Kreditbetrag (maximal 2.000 Euro). Ihr Kreditkonto steht Ihnen nach der Aktivierung uneingeschränkt zur Verfügung. Gebühren fallen erst an, nachdem Sie den Kredit abgehoben haben.

Wie kann ich den Kredit in Anspruch nehmen?

Indem Sie Kryptowährungen als Sicherheiten auf dem Kreditkonto hinterlegen, fungieren die Mittel automatisch als Sicherheiten für das Kreditkonto. Die Beleihungswerte der verschiedenen Kryptowährungen werden unter dem „Gesamtbeleihungswert“ auf Ihrer Kreditseite zusammengezählt. Im Rahmen des Gesamtbeleihungswerts Ihres Kreditkontos können Sie gegen Ihre Kryptowährungen einen Kredit aufnehmen. Sobald der Kreditvertrag genehmigt wurde, kann der in Anspruch zu nehmende Kreditbetrag auf Ihr Coinmotion-Euro-Konto überwiesen werden. Sie können den Kredit in mehreren Teilbeträgen abheben. Der Kredit fungiert als fortlaufende Kreditlinie, innerhalb derer Sie den Kredit nach Belieben abheben können, sofern der Wert der Sicherheiten dies zulässt. Sie können somit nach Belieben über die Euros auf Ihrem Konto verfügen.

Rückzahlung und Preisänderungen der Kryptowährungen

Die Rückzahlung Ihres Kredits kann jederzeit in Teilbeträgen oder in voller Höhe erfolgen. Sie können jederzeit besicherte Kryptowährungen von Ihrem Kreditkonto auf Ihre Hauptkonten für Kryptowährungen bei Coinmotion überweisen, sofern Ihr Gesamtkreditwert dies zulässt. Eine monatliche Rückzahlung Ihres Kredits ist nicht vorgesehen, lediglich die angefallenen Zinsen werden monatlich am ersten Tag des Monats von Ihrem Coinmotion-Euro-Konto abgebucht. Verfügt das Euro-Konto nicht über genügend Euro, um die Zinsen am ersten Tag des Monats abzubuchen, werden die Zinsen dem Kreditbetrag hinzugefügt (kapitalisiert) und zu einem späteren Zeitpunkt belastet. Die Abbuchung der aufgelaufenen Zinsen erfolgt am Ende eines jeden Kalenderjahres, indem ein entsprechender Anteil der Sicherheiten verwertet wird. Weitere Informationen zu Preisänderungen bei Kryptowährungen und zur Verwertung finden Sie im Abschnitt „Risiken“.

Vorteile

Mit dem Kreditkonto können Ihre Sicherheiten an Wert zulegen, da Sie Ihre Kryptowährungen nicht verkaufen müssen, um auf Euro zuzugreifen. Wenn Sie das Kreditkonto für weitere Investitionen in Kryptowährungen nutzen, können Sie auch die Hebelwirkung bei Ihren Kryptowährungsinvestitionen einsetzen.

Risiken

Coinmotion zeigt die Kreditwürdigkeit Ihrer besicherten Kryptowährungen in Echtzeit an. Sinkt der auf Euro lautende Wert Ihrer besicherten Kryptowährungen nach einer Marktkorrektur, sendet Coinmotion automatisch eine Mahnungs-E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, die Situation zu verfolgen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um eine Verwertung der Sicherheiten zu vermeiden. Sobald das Loan-To-Value-Verhältnis (LTV) 60 % und / oder 70 % überschreitet, sendet Coinmotion ebenfalls eine Mahnung. Sie können Ihre Kreditwürdigkeit steigern, indem Sie den Kredit vom Euro-Konto von Coinmotion tilgen oder zusätzliche Kryptowährungen als Sicherheiten auf dem Kreditkonto hinterlegen.

Erreicht das Kreditverhältnis 80 %, verwertet Coinmotion automatisch einen Teil der Sicherheiten. Die Sicherheiten werden in diesem Fall verwertet und der Kredit wird automatisch in dem Maße zurückgezahlt, wie das Kreditverhältnis wieder auf 70 % sinkt. Selbst wenn Sie die Zinsen für Ihren Kredit nicht auf monatlicher Basis zurückgezahlt haben (die Zinsen wurden in das Kreditkapital einberechnet), werden die Sicherheiten jährlich nur für den gleichen Anteil der Zinsen verwertet. Die Verwertung sämtlicher Sicherheiten wird einzig und allein für die Rückzahlung des Kredits verwendet. HINWEIS! Bei einem unerwarteten Wertverlust von Kryptowährungen können mehrere aufeinanderfolgende Verwertungen der Sicherheiten dazu führen, dass der Kredit vollständig durch die Sicherheiten zurückgezahlt wird, jedoch keine weiteren Mittel aus den Sicherheiten verbleiben.

Steigt hingegen der Wert der Sicherheiten aufgrund der positiven Kursentwicklung von Kryptowährungen deutlich an, kann der verfügbare Kreditbetrag mit dem Wert der Sicherheiten bis zum maximalen Kreditbetrag ansteigen. Der Beleihungswert Ihrer Kryptowährungen auf Ihrem Kreditkonto wird in Echtzeit ermittelt. In einem solchen Fall können Sie von dem Anstieg des Beleihungswerts profitieren, indem Sie den Kreditbetrag bis zum maximalen Kreditbetrag pro Kunde erhöhen, der derzeit bei bis zu 2.000 EUR liegt.

Preisliste

  • Kreditzinssatz: 5 % pro Jahr
  • Maximaler Kreditbetrag: 2.000 Euro

Terminologie

Loan-to-Value (LTV): Der Beleihungsauslauf (LTV) drückt das Verhältnis zwischen Krediten und dem Wert Ihrer Sicherheiten aus. Der Prozentwert gibt an, wie viel vom Wert der Sicherheiten als Kredit aufgenommen wurde.

Gesamtkreditwert: Dieser Wert gibt an, wie viel von allen Ihren Kryptowährungen, die Sie als Sicherheiten hinterlegt haben, als Kredit in Anspruch genommen werden kann.

Gesamtbeleihungswert: Der maximale Sicherheitenwert aller Kryptowährungen, die Sie als Sicherheiten hinterlegt und auf Ihre Kreditseite übertragen haben.

Guthaben: Der Gesamtbetrag des verwendeten Kredits.

Euro-Konto: Ihr Konto bei Coinmotion, auf dem Ihre Euros aufbewahrt werden.

Kreditseite: Die Hauptseite der besicherten Kreditvergabe.

Kreditlinie: Der Kreditbetrag, den wir Ihnen im Rahmen Ihrer Sicherheiten gewähren können.

Höchster Kreditbetrag: Der maximal verfügbare Kreditbetrag pro Kunde im Moment.