Die derzeit besten Krypto-Memes

Inhaltsverzeichnis

••••••••••

1. Carlos Matos und „BitConneeeeeeect“

Beginnen wir also mit diesem in der Krypto-Welt jederzeit aktuellen Meme. Während des Krypto-Bullenmarkts im Jahr 2017 ist BitConnect von 0,17 $ auf den sagenhaften Preis von 436 $ gestiegen und wurde somit zu einer der 20 stärksten Kryptowährungen der Welt. BitConnect war jedoch ein klassischer Krypto-Betrug. Das Projekt sagte Gewinne von mindestens 91 % zu. Daher war es schwer, nicht skeptisch zu sein. Dennoch fielen viele Menschen darauf herein, sodass BitConnect zu einer der größten Krypto-Betrugsaktionen der Geschichte wurde.

BitConnect sorgte für das wahrscheinlich großartigste Meme in der Krypto-Welt, als Carlos Matos bei der Zeremonie zur Feier des einjährigen Bestehens des Unternehmens in Thailand auftrat. Anfangs schien Carlos nur einer der Investoren dieses Projekts zu sein. Doch Matos wurde zum Gesicht aller Krypto-Betrügereien. Als Krypto-Enthusiast habe ich dieses Meme in meinem „Evergreen“-Ordner gespeichert.

Bitconnect Ceremony (Original) - Carlos The Meme

Um sich Carlos anzusehen, können Sie sich dieses  kürzlich mit ihm durchgeführte Interview ansehen.

2. Ethereum-Gasgebühren und Krypto-Memes

Die Ethereum-Gasgebühren haben sich während dieses Bullenmarktes dramatisch erhöht. Was ist die Ethereum-Gasgebühr überhaupt?

Das Ethereum-Netzwerk verwendet ein Konsensprotokoll namens Proof-of-Work (PoW). Dieses sorgt dafür, dass das Netzwerk nur eine begrenzte Anzahl von Transaktionen pro Sekunde abwickeln kann. Daher validieren Miner zuerst die höher bezahlten Transaktionen. Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, bezahlte der Autor einmal über 80 $ für einen einzigen Trade  auf Uniswap. Anders ausgedrückt sind die Gebühren heutzutage riesig geworden.

Damit sich das Ethereum-Netzwerk für den gewöhnlichen Nutzer auszahlt, muss es schneller und kosteneffizienter werden als heute. Deshalb wird viel über „ETH-Killer“ diskutiert, die zwar schneller als das Ethereum-Netzwerk, in der Regel jedoch stärker zentralisiert sind. Binance Smart Chain ist ein Beispiel dafür.

Diese Memes werden es wohl nicht in den Evergreen-Status schaffen, es sei denn, dem Ethereum-Team gelingt es, Skalierungslösungen für den Eth 2.0 bereitzustellen.

ethereum Crypto Memes

3. Der Bitcoin ist eine Blase.

Der Preis von 30.000 bis 50.000 € pro Bitcoin im Jahr 2021 beweist eindeutig, dass er keinen Wert hat. Der Bitcoin wird daher sehr oft als „Blase“ bezeichnet, die nur darauf wartet, zu platzen, sodass der Preis auf null fällt. Er wird oftmals auch mit der berüchtigten Tulpenmanie verglichen.  Sehen Sie sich das Bild weiter unten an, in dem die verschiedenen Blasen abgebildet sind und dem Bitcoin gegenübergestellt werden. 

price relative to bitcoin

Eine Blase ist etwas, dessen Preis nach einem Absturz gleich null ist. Der Bitcoin-Preis ist mindestens 3, vielleicht auch 4 Mal hochgeschnellt.

Vor nicht allzu langer Zeit änderte ein norwegischer Milliardär namens Øystein Stray Spetalen überraschend seine Meinung und investierte eine Woche nach seiner Aussage „Bitcoin ist eine Unsinnswährung“ 50 Millionen Dollar in Bitcoins. Zudem trat er dem Vorstand von Norwegens größter Kryptobörse bei.

Wer auch immer Øystein vom Bitcoin überzeugt hat, muss als Nächstes Peter Schiff überzeugen.

4. Peter Schiff und Krypto-Memes

Peter Schiff ist ein amerikanischer Börsenmakler, Finanzkommentator und bekannter Radiomoderator. Darüber hinaus betreibt er Handel mit Gold und ist offenbar der Meinung, dass Gold ein besserer Vermögenswert als der Bitcoin ist.

Infolgedessen führten Krypto-Enthusiasten mit Peter eine lustige Debatte auf Twitter. Bis zum ersten Quartal 2021 hat der Bitcoin das Gold in puncto Fiat-Kursgewinne massiv übertroffen. Das inspirierte viele Memes über Peter, der den Wert des Goldes gegenüber dem Bitcoin verteidigte.

Selbst Peters Sohn, Spencer Schiff, kaufte Bitcoins und versuchte, die Meinung seines Vaters über BTC zu ändern. Soweit wir wissen, hat Schiff Junior dies nicht geschafft. Wir denken dennoch, dass Peter Schiff heimlich in Bitcoins investiert hat – nur für den Fall.

meme

5. No-Coiners und Krypto-Memes

Als No-Coiners werden Menschen bezeichnet, die keine Bitcoins besitzen oder kaufen wollen, aber eifersüchtig auf die Krypto-Gewinne anderer sind. Wenn Sie Dinge wie „der Bitcoin ist ein Betrug“ oder „der Bitcoin ist wertlos“ hören, befinden Sie sich höchstwahrscheinlich in der Gesellschaft eines No-Coiners. Sie sind überzeugt, dass „jeder, der in Bitcoins investiert hat, sein ganzes Geld verlieren wird, wenn dieser auf einen Wert von null fällt.“ Das klingt natürlich logisch. Ich bezweifle jedoch, dass dies wahrscheinlich ist. Dennoch werden echte Bitcoiner ihre Tasche heiraten und HODLN.

6. Elon Musk und Krypto-Memes

Elon Musk, der CEO von Tesla, trollt seit Anfang 2021 in der Krypto-Welt herum. Er fing an, Memes über den Dogecoin zu twittern. Der Dogecoin wurde ursprünglich als Zahlungssystem geschaffen, das sofort verfügbar, unterhaltsam und frei von traditionellen Bankgebühren ist. Namensgeber dieses Krypto-Coins ist die Hunderasse Shiba Inu, wobei der Kopf des Hundes als Logo und „Doge“-Meme dient. Später hat sich der Dogecoin zur „Meme-Münze“ der Krypto-Welt entwickelt.

Natürlich stieg der Dogecoin-Preis, nachdem einer der reichsten Männer der Welt wiederholt darüber getwittert hatte. Laut Coinmarketcap wird der Dogecoin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zu einem Preis von 0,2 $ gehandelt. Wird der Preis dennoch bis zum Mond hochschießen?

elon mask meme

7. „Wann geht’s zum Mond?“

Dies ist eine oftmals gestellte Frage, wenn es um neue Krypto-Projekte und Bitcoins geht. Der Fragesteller möchte in der Regel wissen, wann ein bestimmter Coin gegenüber der Fiatwährung dramatisch an Wert zunehmen wird. Hier ist ein Musikvideo über die Frage, wann es zum Mond geht

:

Lil Bubble - When Moon? (Mad World - Bitcoin Parody)

8. Metaverse und Mark Zuckerberg

Facebook ist aufgrund seines Sammelns privater Daten weitläufig kritisiert worden. Sie wissen es vielleicht nicht, aber Facebook weiß so einiges über Sie. Was Sie mögen, was Sie sich gerne ansehen, mit wem Sie befreundet sind und so weiter. Und dies sind nur einige wenige Beispiele.

Nun ist Facebook dabei, sich mit „Metaverse“ zu einem Metaversum zu entwickeln. Als Mark Zuckerberg das Facebook-Metaversum vorstellte, haben die Leute aus der Krypto-Szene jede Menge Memes herausgebracht. In der Krypto-Welt bevorzugen die Leute dezentrale Plattformen, bei denen eine Einheit keine Kontrolle über ihre Benutzer haben kann. Sie bezweifeln, dass Facebooks Metaverse dezentralisiert sein wird.

metaverse crypto meme

9. NFT-Händler sind reicher als Wall-Street-Hedgefonds-Manager  

NFT-Händler verdienen in ihren Kellern mehr Geld als Hedgefonds-Manager an der Wall Street. Das ist lustig, weil es stimmt. Viele Menschen sind enorm reich geworden, indem sie auf Opensea einfach irgendwelche NFTs von anonymen Künstlern gekauft haben. Dann haben Sie sie nach einigen Wochen zu einem höheren Preis verkauft. Hier ist ein lustiges Bild dazu:

NFT meme

Krypto-Meme-Bonus: NFTs (Non-fungible Tokens)

So wurde Nyan Cat für 600.000 $ als NFT verkauft

Das ist zwar kein richtiges Meme, aber ich wollte es trotzdem hier einfügen. Diese von der Besetzung von Saturday Night Live erstellte Skizze, in der NFTs erklärt werden, ist ziemlich gut. Sie sollten sie sich unbedingt ansehen, auch wenn Sie bereits wissen, was NFTs sind. In der Skizze wird behauptet, dass es die Kryptowährungen in den Mainstream schaffen werden.

NFTs – SNL

10. „Ich bin für die Technologie“

Seien wir mal ehrlich. 99 % der Krypto-Investoren sind doch nur auf riesige Gewinne bei steigenden Kursen aus. Wenn ein Bärenmarkt beginnt, verschwinden sie. Nach dem Bullenmarkt 2017 wurde der Bärenmarkt als „Krypto-Winter“ bezeichnet. Viele Menschen verschwanden und höchstwahrscheinlich wird nach diesem Zyklus wieder dasselbe passieren. Nur die wahren Krypto-Enthusiasten werden stark bleiben und HODLN. Sind Sie einer von ihnen?

bitcoiners  crypto meme
coinmotion logo

Not a Coinmotion user yet?
Sign-up for a free account right now!